assets/images/6/electric-car-charging-in-car-park-2022-05-01-23-53-52-utc-1733ec96.jpg
Für Ihre Gäste

Ladestation Hotel – für die Elektroautos Ihrer Gäste

Elektrofahrzeuge sind auf dem Vormarsch. Schon heute sind zahlreiche E-Autos unterwegs. Wer die Zeichen der Zeit richtig deutet, wird schnell feststellen, dass sich diese Entwicklung weiter fortsetzen wird und sich sogar rapide beschleunigen wird. Hotelbesitzer sind in der Lage, diese Mobilitätswende zu unterstützen und davon zu profitieren, denn auch Fahrende von Elektroautos gehen oft auf Reise – nicht nur privat, sondern auch geschäftlich.  

Von der Investition in die Mobilitätszukunft jetzt schon profitieren

Immer mehr Verbraucher suchen daher nach Hotels, Spas und Resorts, die mit entsprechenden technischen Möglichkeiten ausgestattet sind. Selbst auf diversen Online-Buchungsportalen lässt sich mittlerweile mit der Ladestation am Hotel werben. Anbieter machen sich also automatisch für zahlungskräftige und engagierte E-Fahrzeug-Besitzer attraktiver und etablieren sich mithilfe dieses zusätzlichen Alleinstellungsmerkmals als moderne, zukunftsorientierte und umweltbewusste Gastgeber, die außerdem den Wert ihrer Immobilie steigern. Gäste sind im Gegenzug dankbar, sich nicht extra auf die lange und mühevolle Suche nach einer öffentlichen Ladestation begeben zu müssen, die womöglich schon besetzt ist. Wiederholte Besuche in Ihrem Hotel und Weiterempfehlung sind dafür umso wahrscheinlich. Das gilt ggf. nicht nur für einen hiesigen, sondern auch für einen internationalen Kundenstamm. Diverse Förderprogramme bieten zusätzliche Anreize, um diese Investitionen jetzt schon in Angriff zu nehmen.        

assets/images/b/plugging-cable-into-the-charging-station-2022-01-18-23-45-02-utc-56cced6a.jpg
Sie entscheiden!

Wallbox oder Ladesäule

Bei dieser Investition in die Zukunft und in nachhaltige Geschäftspraktiken dürfen Sie sich je nach vorhandenem Platz zwischen Ladestationen in der Form einer Wallbox oder einer Ladesäule entscheiden. Sie können selbstverständlich auch verschiedene Variationen installieren lassen.
AVP E-Mobility bietet unterschiedliche Formen von Ladestationen an. Hierzu gehören Wallboxen wie die KECONTACT P30 X/C-SERIES oder Ladesäulen wie die SIEMENS SICHARGE D oder der AVP Booster. Diese Geräte dürfen Sie sowohl innen als auch außen an der Haus- bzw. Hotelwand montieren oder auch in der Nähe von bestimmten Parkplätzen aufstellen. Entscheidend bei der Platzierung ist, dass Gäste vom Parkplatz direkten Zugriff auf die Säule oder Box haben und ihr E-Auto laden können, während sie sich im Hotels aufhalten.    

Energie als zusätzliche Serviceleistung anbieten und erfolgreich regulieren

Sollten Sie entsprechend ausgestattet sein, kann die eigene Photovoltaikanlage zudem selbstproduzierten Strom anbieten. Die Anbindung an ein bereits vorhandenes Energie- und IT-Ökosystem gestaltet sich bei allen Produkten von AVP E-Mobility inzwischen äußerst einfach. Die Energie lässt sich dank eines intelligenten Lastmanagements gleichmäßig, bestmöglich und effizient an alle angeschlossenen Fahrzeuge verteilen. Auf diese Weise wird die bestehende Anschlussleistung optimal ausgenutzt, es entstehen keine Verbrauchsspitzen und damit höhere Kosten. Das wird verhindert, indem beispielsweise eine maximale Ladeleistung festgelegt wird oder indem die Ladeleistung an die aktuelle Leistung des Netzanschlusses angepasst wird. Beides lässt sich über das Backend via Internet steuern und kontrollieren. Alle Ladelösungen, die AVP E-Mobility anbietet, sind entsprechend Backend-fähig. Sie dürfen letztendlich auch selbst entscheiden, ob Sie Ihren Gästen diesen praktischen Service kostenpflichtig, wofür in unseren Ladestationen Bezahlsysteme integriert sind, oder kostenfrei zur Verfügung stellen.   

Das AVP E-Mobility Team kann Sie in allen diesen Bereichen mit umfassenden Informationen versorgen und auch bezüglich Fördermöglichkeiten für Unternehmen und spezifisch Hotels umfassend beraten.